Magazin Weimarer Republik Abo

Die Weimarer Republik. Eine Zeit, die uns fasziniert. Die uns unglaublich nahe erscheint, in ihrer ganzen Ambivalenz. Deutschlands Aufbruch in die Moderne, mit hochfliegenden Träumen, grenzenlosen Plänen. Mit Innovationen, die unser heutiges Leben prägen. Politisch, sozial, kulturell, technisch. Doch zugleich dieser Drahtseilakt, der Tanz auf dem Vulkan. Krisen, die sich überlagern und ins Unermessliche steigern, kaum zu beherrschen. Eine zerrissene Gesellschaft, eine polarisierte Öffentlichkeit. Mit Hang zur Radikalität. Und dann das Ende, der Triumph der Demokratieverächter, das Abrutschen in die finstere NS-Diktatur. Die Weimarer Republik ist auch eine Lehre für uns, eine Mahnung, die Zerstörung der Freiheit rechtzeitig zu erkennen und zu verhindern. Eine vergangene Zeit mit höchster Aktualität.

Das Magazin Weimarer Republik geht auf Spurensuche. Entdeckt mit Ihnen gemeinsam spannende Geschichten aus der ersten deutschen Demokratie. Und wirft die Frage auf, was sie uns heute noch sagen können. Wir vermuten: eine ganze Menge.

7,50  inklusive MwSt. und Versand / 6 Monate

Verfügbarkeit: 901 vorrätig

Vorschau auf die Ausgabe 3 (März 2024):
Die dritte Ausgabe des Magazins Weimarer Republik widmet sich schwerpunktmäßig der Rolle der Medien in der Weimarer Republik. Außerdem finden Sie Beiträge über die Republikschutzorganisation Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, das Theater der 1920er Jahre und den weithin unbekannten Reichskanzler Wilhelm Marx. Leserinnen und Leser können sich auf ein Interview mit Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar freuen und auf einen Beitrag über den Reichsrätekongress von 1918.

Scroll to Top